Areal der Politischen Akademie heißt jetzt "Am Campus"

Offenheit, Fragen zu stellen, die heute noch niemand stellt. Offenheit, Antworten zu erlauben, mit denen heute noch niemand rechnet. Offenheit für neue Gesprächspartner und Perspektiven. Und vor allem: Die Bereitschaft, dieser Offenheit auch Raum zu geben. Raum mit der nötigen Weite, um neue Blickwinkel zu ermöglichen. Raum mit der nötigen Energie, um an neuen Lösungen arbeiten zu können. Diesen Raum wollen wir am Campus schaffen.  Für einen mutigen Diskurs von Politik, Gesellschaft und Kultur. Vereint im Anspruch, Politik neu zu denken.