Erfolgsfaktor: Standort Österreich

Obgleich der Wirtschaftsstandort Österreich noch immer über einen guten internationalen Ruf verfügt, setzen ausufernde bürokratische Hürden und eine hohe Abgabenquote heimische Unternehmerinnen und Unternehmer immer stärker unter Druck. Aus dem rasanten technischen Fortschritt, dem demografischen Wandel sowie der fortschreitenden Globalisierung ergeben sich zudem neue Herausforderungen für den Standort Österreich.

Die ZukunftsWerkstatt

Mit diesen Themen wird sich daher die ZukunftsWerkstatt „Erfolgsfaktor: Standort Österreich“ der Politischen Akademie unter dem Vorsitz von Sebastian Kurz beschäftigen. Gemeinsam mit namhaften Expertinnen und Experten unter der Leitung von Dr. Antonella Mei-Pochtler (Senior Partner & Managing Director, The Boston Consulting Group), analysieren wir den aktuellen Zustand des Wirtschaftsstandortes Österreich und erarbeiten Handlungsempfehlungen für die Politik. 

Der Prozess startet am 21. April: Öffentliche Diskussionen, der hochkarätiger Expertenkreis sowie diverse Veranstaltungsformate stellen den Ideenfindungsprozess auf ein breites Fundament. Die ausgearbeiteten Handlungsempfehlungen werden in Form eines Innovationsberichtes im Herbst 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Umfrage

Im ersten Schritt dieses Prozesses bitten wir um Ihre Unterstützung: Die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Standort Österreich dienen uns als Grundlage für die weitere Diskussion. Bitte nehmen Sie sich daher 5 Minuten Zeit, um daran teilzunehmen. Die Umfrage endet am Sonntag, 09. April 2017.

>> Hier geht's zur Umfrage

Haben Sie Fragen oder wollen Sie aktiv werden?

Wenn Sie Fragen haben oder mehr über die Aktivitäten der Politischen Akademie der ÖVP zum Thema „Erfolgsfaktor: Standort Österreich“ erfahren bzw. Einladungen zu Veranstaltungen erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an standort@politische-akademie.at. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!