Präsentation Innovationsbericht_digital

Erstmals hat die Politische Akademie der ÖVP den Innovationsbericht präsentiert. Für das Erstlingswerk haben sich die Expertinnen und Experten dem Thema der Digitalsierung und den damit verbundenen Chancen und Herausforderungen angenommen.

Im „innovationsbericht_digital“ werden die Ergebnisse inklusive empfohlenen Maßnahmen zusammengefasst. Am 15. Juni 2016  hat der Vorsitzende der Politischen Akademie Sebastian Kurz den Bericht einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. 

>> innovationsbericht_digital 

>> Fotos der Präsentation 

 

Auf Initiative unseres Vorsitzenden Sebastian Kurz beschäftigt sich die Politische Akademie intensiv mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Bei zahlreichen Veranstaltungen, Diskussionen und Gesprächen haben sich bislang rund 200 Personen im Prozess engagiert. Im Februar fand etwa die Zukunftswerkstatt bei uns an der Akademie statt. Im April haben wir Felix Krause von twitter zu einem Business Lunch eingeladen, dem Erste Bank Campus durften wir mit einer Gruppe von 20 Personen einen Besuch abstatten. Zudem veranstalteten wir vier Hangouts mit spannenden Persönlichkeiten, die uns ihre unterschiedlichen Blickwinkel zur Mobilität und Wohnen der Zukunft, dem möglichen Ende der klassischen Geldwährung oder der  Digitalisierung der politischen Partizipation näherbrachten.

"e-government & civic engagement"
Google Hangout mit Max Schnödl am 6. 4. 2016

Von A wie "Apartimentum“ bis X wie "XING"
Google Hangout mit Lars Hinrichs am 13. 4. 2016

Alles rund um analoge & digitale Mobilität
Google Hangout mit Dorothee Bär am 26. 4. 2016

"Blockchain, das Geheimnis hinter Bitcoin."
Google Hangout mit Jana Moser am 27. 4. 2016

Begleitet wird der Prozess von einem Expertenkreis. Rund 25 Wissenschaftern, Forschern und Wirtschaftstriebenden haben sich bereiterklärt, uns bei der Aufarbeitung des Themas zu unterstützen. Mic Hirschbrich, der Leiter des Expertenkreises hat die Ergebnisse aller Gespräche zusammengetragen und die Ideen und Forderungen im „#innovationsbericht_digital“ verdichtet. Wir verstehen diese Präsentation nicht als Schlußpunkt, sondern als Etappenziel unserer Beschäftigung mit dem Thema – denn die digitale (R)Evolution ist noch lange nicht vorbei.